Munixo Preise

Munixo wird im zeitgemäßen "Named User" Lizenzmodell angeboten. Jeder Mitarbeiter Ihres Unternehmens erhält transparent und nachvollziehbar seine eigene Munixo Lizenz mit den zugehörigen Rechten und Funktionen. Dabei spielt es keine Rolle mit wievielen Geräten (PC, Notebook, Smartphone, Tablet, Scanner) er gleichzeitig im System eingeloggt ist. Die Anzahl der Benutzerlizenzen ist frei skalierbar.

 

  • Hosting On-Premises oder SaaS
  • Transparent Named User Lizenzmodell
  • Freie Wahl Miete oder Kauf
  • Alles inklusive Updates, Upgrades, Wartung

Die Lizenzgebühren können monatlich oder jährlich gemietet werden. Die Wartung ist dabei im Preis inkludiert. Alternativ besteht die Möglichkeit zum einmaligen Kauf der Lizenznutzungsrechte zzgl. einer Wartungspauschale.

Und das Beste ist, egal ob Sie sich für die Miete oder den Lizenzkauf entscheiden, in beiden Varianten sind alle Upgrades auf künftige Munixo Versionen bereits inklusive. Das bedeutet: Solange Sie Munixo in Ihrem Unternehmen einsetzen, sind Sie stets auf dem aktuellen Stand der Technik und erhalten immer die neueste Munixo Version.
Kostenlos.

 

Preisbeispiel 36 Benutzer | Dienstleistung

Mittelständisches IT Consulting Unternehmen mit 36 Mitarbeitern

Die Progware AG entwickelt und vertreibt branchenspezifische Software. Sie berät dabei ihre Kunden bei der Einführung und Konfiguration und bietet die Softwarelizenzen sowohl im Abo- als auch Kaufmodell zzgl. Wartungsverträgen an. Das Management besteht aus 3 Geschäftsführern. 5 Mitarbeiter:innen erledigen die monatliche Abrechnungen der geleisteten Projektstunden und arbeiten dem internen Buchhalter zu. Ein Mitarbeiter davon ist für die Administration der Benutzer und Rechtevergabe zuständig. 15 Consultants implementieren, konfigurieren und schulen die Software im Rahmen von größeren Kundenprojekten. Die Kundenprojekte werden teils nach Aufwand und teils pauschaliert abgerechnet. Das 12-köpfige Entwickler Team nutzt ausschließlich ein eigenes Ticketsystem.

2.765,- monatliche Kosten

45.000,- einmalige Implementierung

Hosting

Durch die hohe IT-Affinität im Unternehmen werden alle Softwaresysteme selbst auf den lokalen Servern und in einem angeschlossen Cloud-Rechenzentrum gehostet.

Implementierung

Damit der Munixo Software Standard auf die Bedürfnisse der Mitarbeiter und gemäß der Geschäftsprozesse eingerichtet werden kann, fallen einmalige Projektkosten an. Das bestehende Ticketsystem der Developer-Abteilung wird via Munixo REST API angebunden. Die dort erfassten Zeiten werden zur Abrechnung in Munixo synchronisiert. Die Munixo Finanzbuchhaltung wird mit dem Firmen eigenen Kontenrahmen in Anlehnung an SKR03 eingerichtet. Das Schulungskonzept gliedert sich in individuelle Blöcke für das Management und Backoffice und die Berater zum Erfassen Ihrer Tätigkeiten und der Organisation der Kundenprojekte. Die Geschäftsleitung der Progware AG hat für das Projekt ein realistisches Budget von ca. 45.000 Euro freigegeben.

Lizenzen

Die Lizenzgebühren für die „on premises“ gehostete Munixo Lösung sehen wie folgt aus:

Preisbeispiel 60 Benutzer | Handel

Handelsunternehmen mit 60 Mitarbeitern

Die Firma Alfons Trader GmbH hat sich auf den Onlinehandel mit exklusivem Kaffee und Zubehör spezialisiert. Das Unternehmen besteht aus 16 Personen im Büro für Verkauf, Einkauf, Kundenservice, Vertrieb und der Geschäftsleitung. 2 Damen in der Finanzbuchhaltung und 42 Mitarbeiter:innen sind in der eigenen Logistik beschäftigt. Ein Mitarbeiter des Büroteams übernimmt zusätzlich die Aufgaben des Administrators und vergibt im Bedarfsfall die Funktionsrechte für neue Mitarbeiter. Einen Großteil erwirtschaftet das Unternehmen über den bestehenden Webshop und versendet die Ware mit DHL. Sämtliche Webshop-Aufträge und Daten neuer Kunden sollen automatisch im ERP System angelegt und verarbeitet werden.

6.100,- monatliche Lizenzkosten
7
2.000,- einmalige Implementierung

Hosting

Die Firma hat keine eigene IT und möchte Munixo „as a Service“ in der Cloud betreiben. Die in den Lizenzgebühren inkludierten Kosten von 6.100,- Euro des Hyper CPU Performance Hostings für hohe Belegaufkommen sind attraktiv und beinhalten sämtliche Investitionen für Server, Betriebssysteme, Datenbank, Backups, Updates und die Betreuung der Munixo Infrastruktur.

Implementierung

Damit der Munixo Software Standard auf die Bedürfnisse der Mitarbeiter und gemäß der vorhandenen Geschäftsprozesse eingerichtet werden kann, fallen einmalige Projektkosten an. Zudem soll der bestehende Webshop durch die Munixo REST API und das DHL Portal angebunden werden. Dem Inhaber ist wichtig, dass die Mitarbeiter gut geschult sind und bereits während des Implementierungsprojekts bestens mit dem System vertraut sein werden. Die Alfons Trader GmbH rechnet dabei mit realistischen einmaligen Kosten von ca. 72.000 Euro.

Lizenzen

Die Lizenzgebühren für Munixo „as a Service“ mit HYPER CPU sehen wie folgt aus:

Jetzt kostenlose Demo buchen

+49 (0) 89 125 03 22 30